Autor: msteinmen

Scharf gedrehter Wind

„Der Wind hat sich für die Kommunen in diesem Jahr scharf gedreht“ (Freitag, 13. November 2015, Rhein-Ruhr). Jawohl: Wem es nicht reicht, dass sich der

Read More »

Fühlt ist

„Die Kanzlerin wirkt dann bisweilen, wie gerade in Rostock, beinahe unsicher – und sucht nach Halt dort, wo sie sich sicher fühlt ist: in den

Read More »

Über darüber und noch und nöcher

„Die Eurogruppe will am heutigen Samstag bei einem Sondertreffen darüber über das Papier der Griechen beraten (Samstag, 11. Juli 2015, Titelseite). * „Essen leistet sich

Read More »

In Zigarettenautomat

Ja, mit dem Automaten ist das so eine Sache: „Blutbeschmierte Spritze in Zigarettenautomat“ muss natürlich nicht dekliniert werden (Freitag, 3. Juli 2015, Panorama).

Read More »

Strafe gegen

„Landgericht erhöht Strafe gegen Hetzer“ (Donnerstag, 28. Mai 2015, Lokalteil Essen). So schwer es auch zu glauben fällt: Eine Strafe ist für jemanden und genauso

Read More »

Urteil kippt gegen Ruander

„Karlsruhe kippt Urteil gegen Ruander“ (Freitag, 22. Mai 2015, Headline, Politik). * „Soviel Streik war lange nicht“ (Mittwoch, 20. Mai 2015, Headline, Titelseite). * „Ein

Read More »

Hohe Beute im kleines Bundesland

„Hohe Beute machten Unbekannte …“ (Dienstag, 12. Mai 2015, Rhein-Ruhr). Das muss wohl Fettdeutsch sein … * „Eine 81-jährige Frau hatte sich gerade in auf

Read More »

Anlasslos Wirtschaftsspionage betreiben

… ist ja wirklich ein starkes Stück: „Der Ex-NSA-Mann hatte darüber berichtet, dass sein früherer Arbeitgeber anlasslos die Kommunikation überwacht, Politiker abhört, Wirtschaftsspionage betreibt“ (Mittwoch, 29.

Read More »

Ungelöste Knackpunkte des Pilot

„Zum Tatmotiv des Co-Pilot haben die Ermittler noch keine Antwort“ (Montag, 30. März 2015, Titelseite). Der Genitiv hat’s wirklich schwer … * „Das bestätigt Spekulationen,

Read More »

Sich Lug und Betrug bedienen

„Dafür lassen sie nur selten große Heere aufmarschieren, sondern bedienen sich Lug und Betrug, Intrige und Verschwörung“ (Montag, 23. März 2015, Panorama). Mal abgesehen davon,

Read More »

Nachhaltigen Schwenkarm verhagelt

„Wenn Computer-Hacker Zugang finden, könnte Barbie mit Schwenkarm oder Drohungen gefüttert werden …“ (Freitag, 20. März 2015, Panorama). Wirklich saudoof, wenn die Autokorrektur keinen Schweinkram

Read More »

Gewachsene Wurzeln kappen

„Auch wenn man akzeptiert, dass es immer eine Illusion war anzunehmen, ein einzelner Mensch könne in acht Amts-Jahren die Wurzeln des gegenseitigen Misstrauens kappen, die

Read More »

Wasser im Ouzo

„Die in Europa gehegte Hoffnung, er werde schon gleich nach der Wahl Wasser in seinen Ouzo gießen, erscheint als blauäugiges Wunschdenken“ (Montag, 2. Februar 2015,

Read More »

Gemengelage immer lautstarker

„In dieser Gemengelage wurde Tsipras zum strahlenden Sieger …“ (Montag, 26.Januar, Tagesthemen). Ja, was würden wir nur machen, wenn wir keine Gemengelage hätten? Dann müssten

Read More »

Befeuern und unterfüttern

„Rot-Grün regiert in Düsseldorf fast unheimlich harmonisch, Schwarz-Grün ist nicht ansatzweise inhaltlich unterfüttert“ (Montag, 12. Januar 2015, Politik). Früher mussten Argumente untermauert werden, bis irgendwer

Read More »

Tiefe Grabenkämpfe

„Die AfD ist darob in tiefe Grabenkämpfe verfallen“ (Montag, 5. Januar 2015, Tagesthema). Weil Gräben tief sein können, müssen es die entsprechenden Kämpfe noch lange

Read More »

Die Gegengerade ist nicht zimperlich ist

„Kemble ist nicht zimperlich ist, wenn ungebetene Gäste vorbeischauen“ (Freitag, 2. Januar 2015, Wirtschaft). „Ray Kemble war zunächst aus rein persönlicher Betroffenheit auf der Gegengraden“

Read More »