Die Gegengerade ist nicht zimperlich ist

„Kemble ist nicht zimperlich ist, wenn ungebetene Gäste vorbeischauen“ (Freitag, 2. Januar 2015, Wirtschaft).
„Ray Kemble war zunächst aus rein persönlicher Betroffenheit auf der Gegengraden“ (ebd.). Vielleicht ist hier die Gegenspur gemeint, denn die Gegengerade finden wir im Sportstadion, und sie führt letztendlich in dieselbe Richtung wie die eigene Gerade, weil es sich immer im Kreis herumgeht …
„Towanda, wo Hotels und Restaurants an der Main Street Preise wie in Washington DC aufrufen, ist schuldenfrei“ (ebd.). Wie muss man sich das vorstellen: Steht da einer auf der Straße, als Preiseaufrufer? Oder ist das dämliche „Aufrufen“, dass wir aus der Web-Sprache kennen („ich habe die Homepage aufgerufen“), jetzt auch in die normale Sprache geschwappt?
„Über die Kehrseite der Medaille, wie sie sich Ray Kemble umhängt, will der Commissioner nicht viel sagen“ (ebd.).
„So weit das Auge reicht (Komma!!) unten im Tal nur gepflegte Hügelketten und Äcker“ (ebd.).
„„Die potenziellen Gesundheits-Risiken sind einfach zu hoch“, sagt der Demokrat“ (ebd.). Hm, irgendwie haben es alle Risiken an sich, dass sie potenziell sind, sonst wären es keine Risiken …