Ein Stück weit überfrachtet

Es gehört zu den schlimmsten Auswüchsen von Dummdeutsch, wird aber immer wieder gerne genommen, so auch am 24.11.: „Der Kanzlerkandidat versucht jetzt, das Schauspiel … ein Stück weit positiv zu besetzen“ (Rhein-Ruhr). Kann jemand erklären, wie das geschehen soll? Jemanden ein Stück weit begleiten mag ja noch angehen, aber ein Schauspiel ein Stück weit besetzen? Und dann noch positiv?

*

Selbe Ausgabe, Titelseite: „Die Prüfung Tausender Daten … überfrachtet Steuerfahnder und Finanzbeamte“.